BD644EA7 A68F 4947 B431 A63102FA81B9                                  Endlich wieder Schule!

 

            Liebe Eltern! Liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Am 18.05.2020 ist es soweit. Der Schulbetrieb wird gestaffelt wieder aufgenommen. Gestaffelt heißt, dass in 2 Gruppen unterrichtet wird. Die Gruppeneinteilung A und B haben Sie bereits von den LehrerInnen bekommen. Sollte Ihr Kind an den Hausübungstagen eine Betreuung benötigen, bitte den LehrerInnen Bescheid geben. Der Unterricht findet unter Einhaltung verschärfter Hygienemaßnahmen statt. Dazu gibt es ein Hygienehandbuch, das vom Bundesministerium herausgegeben wurde. Darin enthalten sind folgende Regelungen, die wir schulautonom wie folgt umsetzen.

  1. Die Lehrkräfte verfügen über die Information zu den Hygienemaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen an der Schule.
  2. Es gilt Maskenpflicht für alle Personen im Schulgebäude.
  3. Maskenpflicht für LehrerInnen und SchülerInnen während den Pausen und auf dem Gang. Während des Unterrichts brauchen die SchülerInnen keine Maske tragen.
  4. Unsere Schule wird ab 7.00 Uhr geöffnet sein. Bodenmarkierungen im Eingangsbereich sollen den nötigen Abstand gewährleisten und Spender mit Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung. Eine Lehrerin wird die SchülerInnen an der Eingangstür empfangen. Die SchülerInnen desinfizieren sich die Hände und gehen weiter in die Garderobe. Auch dort wird eine Lehrerin anwesend sein. Sie wird dafür sorgen, dass es zu keinen größeren Ansammlungen kommt und die Kinder in die jeweilige Klasse gehen.

Ab 7.15 Uhr werden die LehrerInnen bereits in den Klassen sein.

  • Kinder, die eine Betreuung in Anspruch nehmen, müssen nicht unbedingt um 7.30 Uhr in der Schule sein. Sie       können auch später gebracht werden!
  • Die Pausenbereiche ( Hof vorne und hinten) und die Einteilungen der Klassen, wann sie Pause machen, sind genau festgelegt. Die Esspause kann individuell gehalten werden.
  • Die SchülerInnen werden 4 Stunden unterrichtet – das heißt, Unterrichtsende ist um 11.15 Uhr. Die Entlassung der Kinder erfolgt gestaffelt und wird von den LehrerInnen geregelt. Anschließend steht der Hort zur Verfügung!
  • Wir bitten die Erziehungsberechtigten ihre Kinder mit Schutzmasken auszustatten. Sollte jemand keine haben bzw.     vergessen haben, wird seitens der Schule eine Maske zur Verfügung gestellt.  
  • Wir werden gemeinsam darauf achten, dass möglichst viel gelüftet, Hände gewaschen und desinfiziert wird.Informationsplakate sollen für einen reibungslosen Ablauf vor und im Schulgebäude bzw. in den Klassen sorgen.     
  • Mir ist bewusst, dass diese Maßnahmen eine Hausforderung für uns alle sind. Ich kann Ihnen aber versichern, dass das gesamte Team der VS Oberwart, sein Bestes geben wird, um den Kindern den Aufenthalt bzw. den Unterricht in der Schule so angenehm und „normal“ wie möglich zu gestalten.   

                                                                 Wir FREUEuns auf EUCH!!!

                                                       Gesund bleiben!

                                                     VDir. Roswitha Imre